Theo Schnappauf Deutscher Vize-Mastersmeister


Robert Hofmann, Elisabeth Otto, Henry Mäge und Theo Schnappauf

Bei optimalen Bedingungen, herrlichen Sonnenschein und angenehmen 24 C Wassertemperatur fanden vom 18. bis 22. Juni die Internationalen Deutschen Meisterschaften Langstrecken-Schwimmen im hessischen Großkrotzenburg statt. Vom Deutschen Schwimm Verband waren für das Sport-Spektakel 5, 10 und 25 km Distanzen ausgeschrieben worden.
Unter den 140 teilnehmenden Vereinen befand sich auch der Ostsächsische Schwimmverein mit vier Aktiven. Wie schon in den Jahren davor, absolvierten die Kamenzer die 5 km-Strecke.
Theo Schnappauf (AK 60) benötigte 1.28:51,47 für die Entfernung und wurde wie schon 2001 Deutscher Vize-Mastersmeister seiner Altersklasse. Einen 9. Platz erkämpfte Henry Mäge (AK 20, 1.31:18,72), Platz 36 für Elisabeth Otto (Juniorinnen, 1.47:44,35) und Platz 47 für Robert Hofmann (Junioren, 1.34:20,06).

Edeltraud Schnappauf
 
zurück