OSSV beim Internationalen Seniorenschwimmfest des SSV Blau-Weiß Gersdorf


Am 19. Juli fand bei tollem Wetter und hervorragender Stimmung das sehr gut organisierte Internationale Seniorenschwimmfest des SSV Blau-Weiß in der sächsischen Gemeinde Gersdorf statt. Es waren die 35. Wettkämpfe dieser Art, zu der aus 45 deutschen Vereinen sowie aus Tschechien 248 Aktive angereist waren.
Die Schwimmer des Ostsächsischen Schwimmvereins waren mit fünf Frauen und zwei Männern gekommen und konnten sich gut in Szene bringen. Fünf erste, fünf zweite und zehn dritte Plätze wurden für die Lessingstadt erkämpft.
Die Ergebnisse im Einzelnen:
Dorit Rossberg (AK 25) Platz 1 in 200m Lagen (3:14,89), 50m Brust (0:41,19) und 100m Brust 1:29,96.
Theo Schnappauf (AK 60) Platz 1 in 400m Freistil (5:59,47) und 50m Freistil (0:32,37). Platz 2 in 100m Freistil (1:18,72).
Rosemarie Göbel (AK 50) Platz 2 in 50m Brust (0:51,63) und 100m Freistil (1:49,29). Platz 3 in 100m Brust (2:00,91).
Lars Bräuer (AK 20) Platz 2 in 50m Brust (0:37,44) und 100m Brust (1:26,03). Platz 3 in 50m Freistil (0:29,06).
Ursula Schöne (AK 65) Platz 3 in 100m Rücken (2:08,78) und 50m Brust (0:59,09).
Gabi Watollik (AK 35) Platz 3 in 50m Brust (0:50,25).
Katrin Simke (AK 35) Platz 3 in 50m Schmetterling (0:40,29).
Einen dritten Platz holte sich die 4 x 50m Brust-Frauenstaffel mit Schöne, Göbel, Rossberg und Watollik.

Edeltraud Schnappauf
 
zurück