Gelungener Saisonauftakt für die OSSV-Masters
Gräfe knackt Vereinsrekord
(21.-22.03.2009)


Die Mannschaft des OSSV

Zu den 13. Internationalen Gera-Masters, die am vergangenen Wochenende in Ostthüringen stattfanden, gingen Altersklassen-Schwimmer aus 55 Vereinen auf die Bahnen. Gastgeber war der VfL 1990 Gera und das Hofwiesenbad. Das Wettkämpferfeld umfasste Schwimmer aus Polen, Österreich, Tschechien, Finnland und Deutschland.
Auch zehn Aktive des OSSV waren unter den 324 angereisten Sportlern zu finden. Für die Kamenzer war es in Folge seit 1998 die elfte Teilnahme an den vom VfL ausgerichteten Meisterschaften. Wieder einmal konnten sie mit beachtlichen Erfolgen überzeugen. Hervorragend die Leistung von Tristan Gräfe, der beim 100m Freistilschwimmen in persönlicher Bestzeit den Vereinsrekord brach. Ebenfalls persönliche Bestzeiten schwammen Julian Sievert und Jens Würtenberger. Tino Henschel (AK 20), der Neuzugang in der Mastersmannschaft, gab seinen Einstieg bei den Staffelwettkämpfen. Für die OSSV-Masters war es ein gelungener Saisonauftakt, der mit insgesamt sieben Siegerplätzen, 13 zweiten und 7 dritten Plätzen zu Buche steht.
Die Erstplatzierten im Überblick:
Manja Vogel (AK 25) belegte zwei 3. Plätze in 400m Freistil (06:34,20) und 200m Freistil (03:04,53). Tristan Gräfe (AK 25) brillierte mit fünf Siegerplätzen in 50m Schmett (00:25,82), 50m Freistil (00:24,85), 100m Freistil (00:53,37), 100m Schmett (00:59,60), 100m Rücken (01:05,10) sowie 2. Platz 50m Rücken (00:29,54). Günter Klawitter (AK 60) holte zwei 2. Plätze 50m Rücken (00:43,34), 100m Rücken (01:50,29) und 3. Platz 50m Schmett (00:37,88). Jürgen Rabitz (AK 70) 1. Platz 200m Brust (04:53,78), zwei 2. Plätze 100m Brust (02:11,79) und 200m Freistil (04:34,61). Theo Schnappauf (AK 65) 1. Platz 200m Lagen (03:29,36), zwei 2. Plätze 400m Freistil (06:11,09) und 100m Freistil (01:18,14) sowie 3.Platz 200m Freistil (02:55,49). Julian Sievert (AK 20) 2. Platz 200m Brust (02:55,04), vier 3. Plätze 200m Rücken (02:52,84), 100m Rücken (01:17,75), 50m Brust (00:34,68) und 100m Brust (01:20,07). Andreas Sommer (AK 55) zwei 2. Plätze 50m Freistil (00:31,50) und 100m Freistil (01:11,50). In den Staffelnwettkämpfen erschwammen die Kamenzer zwei 2. Plätze in der 4 x 50m Freistilstaffel (100 - 119 Jahre) mit Jens Würtenberger, Tino Henschel, Julian Sievert und Tristan Gräfe (01:59,47) sowie 4 x 50m Lagenstaffel (100 - 119) in gleicher Besetzung (02:16,16). Einen 2. Platz erkämpfte die 4 x 50m Bruststaffel (120 - 159 Jahre) mit Jens Würtenberger, Frank Oehl, Julian Sievert und Tino Henschel (02:44,20).

Edeltraud Schnappauf
 
zurück