9. Hoyerswerdaer Langstreckenschwimmen des SSV Hoyerswerda


Zum 9. Hoyerswerdaer Langstreckenschwimmen hatte am 31. Januar der SSV Hoyerswerda e. V. in das Lausitzbad Palm Springs eingeladen.
Wegen der Wetterkapriolen blieben einige der gemeldeten Mannschaften dem Wettkampf fern und nur drei gingen an den Start. Darunter der Ostsächsische Schwimmverein mit 12 Sportlerinnen und Sportlern.
Für manche der jungen Schwimmer war es das erste Mal, dass sie wettkampfmäßig den "langen Kanten" in Angriff nahmen.

Erfreulich deshalb die guten Ergebnisse:

Platz 1 für Jonas Schütze (Jg. 93) 200m Lagen (3:16,97) und 400m Freistil (6:20,66), Sven Schubert (Jg. 77) 1500m Freistil (24:46,43); Sandro Schoop (Jg. 74) 1500m Freistil (19:58,65).

Platz 2 erschwammen Nico Walloch (Jg. 91) 1500m Freistil (27:01,43) und Ken Schimek (Jg. 87) 1500m Freistil (23:05,24).

Über einen 3. Platz freute sich Stefanie Schmidt (Jg. 91) 800m Freistil (15:17,50).

Vierte und fünfte Plätze über 800 und 1500m Freistil gingen an Christin Domschke, Susanne Eifert, Jennifer Drewler, Daniel König, Marcel Kieslich und Julian Sievert.

E. Schnappauf
 
zurück