Offenen Schwimm-Kreismeisterschaften der Junioren
und Masters der Stadt Dresden




Am vergangenen Wochenende fanden in der Landeshauptstadt die Offenen Schwimm-Kreismeisterschaften der Junioren und Masters der Stadt Dresden statt.
In 32 Wettkämpfen gingen Vereine aus Dresden, Weixdorf, Frankfurt/Oder und Kamenz an den Start.
Der Ostsächsische Schwimmverein wurde durch acht Aktive vertreten, die zwölf Kreismeistertitel, zwölf 2. Plätze und zwei 3. Plätze erschwammen.
Die Ergebnisse im Einzelnen:
Drei Kreismeister Masters für Ursula Schöne (AK 65) in 50m Rücken (0:56,42), 50m Brust (0:58,14) und 50m Freistil (0:49,47).
Zwei Kreismeister Masters Katrin Simke (AK 35) 50m Schmett (0:41,15) und 100m Freistil (1:22,83). Ein 2. Platz 50m Freistil (0:35,95).
Zwei Kreismeister Junioren für Elisabeth Otto (Jg. 85-86) 50m Schmett (0:39,78) und 100m Freistil (1:16,56). Ein 2. Plätze Junioren 50m Rücken (0:40,67) und ein 3. Platz Junioren 50m Freistil (0:34,34).
Vier Kreismeister Masters Theo Schnappauf (AK 60) 100m Freistil (1:13,84), 100m Brust (1:32,39), 200m Lagen (3:13,66) und 100m Rücken (1:40,43). Zwei 2. Plätze 50m Brust (0:40,80) und 50m Freistil (0:33,88).
Zwei Kreismeister Masters Günter Klawitter (AK 55) 50m Schmett (0:37,85) und 50m Rücken (0:41,66). Ein 2. Platz 50m Freistil (0:34,40).
Ein Kreismeister Master Henri Freudenberg (AK 35) 50m Rücken (0:39,49). Zwei 2. Plätze 50m Brust (0:43,65) und 100m Rücken (1:32,03). Ein 3. Platz 50m Freistil (0:34,45).
Platz 2 für Tino Standfuß (AK 40) 50m Brust (0:43,13). Zwei 2. Plätze Junioren Henry Mäge (Jg. 80-84) 100m Brust (1:27,67) und 50m Brust (0:39,72).

E. Schnappauf
 
zurück