Internationaler Deutscher Vizemeister-Titel
für Theo Schnappauf


Theo Schnappauf


Vom 16. bis 18. April fanden im anhaltinischen Halle die 20. Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters im Schwimmen "Lange Strecke" statt. Für die vom Deutschen Schwimmverband veranstalteten Wettkämpfe hatten sich 630 Schwimmer aus 207 deutschen, niederländischen und englischen Vereinen qualifizieren können. Austragungsstätte war die modern rekonstruierte Schwimmhalle Halle-Neustadt. Der Ostsächsische Schwimmverein Kamenz wurde durch Theo Schnappauf (Altersklasse 60-65) vertreten, der sich in zwei Wettkämpfen der starken Konkurrenz stellte. Im 1500m Freistilschwimmen holte er hinter Heinz Dekara (Jg. 41, 22:13,38) von der SG Neukölln Berlin den Titel des Internationalen Deutschen Vizemeisters (23:03,35). Den 3. Platz sicherte sich Günter Kallenbach (Jg. 42, 23:08,73) vom SSV Leutzsch. Im 400m Freistil verfehlte Theo Schnappauf mit einer halben Armlänge das "Treppchen" und belegte den undankbaren vierten Platz (5:50,20).
E. Schnappauf
 
zurück