Kinder- und Jugendmannschaft mit guten Leistungen
beim Sprintmeeting in Görlitz



Fünfzehn Schwimmer der Kamenzer Kinder- und Jugendmannschaft sowie der Masters waren am vergangenen Sonnabend beim 12. Sprintmeeting des SV Lok Görlitz in der Neißestadt an den Start gegangen.
Für den OSSV waren erfolgreich:

1. Plätze erkämpften Nico Walloch (Jg. 91), 50m Rücken (0:37,23) und Phillip Illing (Jg. 91), 50m Brust (0:41,22).

Jeweils einen 2. Platz erschwammen Marie Dörnbrack (Jg. 92), 50m Rücken (0:45,29) und Daniel König (Jg. 92), 50m Freistil (0:31,14).

3. Plätze belegten Julia Standfuß (Jg. 91), 50m Brust (0:45,26) und 50m Freistil (0:35,73); Max Schnappauf (Jg. 92), 50m Schmetterling (0:39,13); Ken Schimek (Jg. 87), 50m Schmetterling (0:32,23); Nico Walloch (Jg. 91), 50m Freistil (0:32,34).
Bei der 4 x 50m Lagenstaffel mit Marcel Richter, Phillip Illing, Sebastian Ripl und Ken Schimek belegten die Kamenzer in der Zeit von 2:16,04 den 3. Platz.

E. Schnappauf
 
zurück