5. Arnstadt Masters-Wettkampf


Acht Aktive des Ostsächsischen Schwimmvereins Kamenz nahmen am vergangenen Wochenende erfolgreich am 5. Arnstadt Masters-Wettkampf teil.
An der vom Schwimmverein Arnstadt 02 veranstalteten Sportveranstaltung nahmen insgesamt 147 Schwimmer aus 26 deutschen Vereinen teil. Alle Kamenzer waren hervorragend in Form, so dass am Ende vierzehn goldene, neun silberne und zehn bronzene Plätze zu Buche standen.

Die Ergebnisse:

Vier Siege für Dorit Roßberg (AK 25) 100m Freistil (1:12,65); 100m Brust (1:28,06); 200m Freistil (2:44,66) und 50m Brust (0:39,13).
Sechs erste Plätze erschwamm Theo Schnappauf (AK 60) 100m Freistil (1:13,59); 200m Brust (3:14,17); 100m Brust (1:28,40); 100m Rücken (1:34,96); 200m Freistil (2:42,37); 200 Lagen (3:11,41) und 50m Brust (0:39,57).
Gold ebenfalls für Rosemarie Göbel (AK 50) 100m Brust (2:04,26) und 50m Brust (0:52,61) sowie Tino Standfuß (AK 40) 100m Brust (1:35,67).

Zweite Plätze erkämpften Rosemarie Göbel (AK 50) 100m Freistil (1:47,78), Jürgen Rabitz (AK 65) 200m Brust (4:11,95) und 100m Brust (1:51,72), Lars Bräuer (AK 20) 200m Brust (3:04,18); 100m Brust (1:24,26) und 50m Brust (0:36,82) sowie Henry Mäge (AK 20) 50m Schmett (0:35,75) und 200m Lagen (3:00,78).

Dritten Plätze erschwammen Gabi Watollik (AK 40) 50m Rücken (0:48,04), 100m Brust (1:45,90) und 50m Brust (0:50,51), Tino Standfuß (AK 40) 200m Brust (3:38,24) und 50m Brust (0:42,04), Henry Mäge (AK 20) 200m Brust (3:10,91), Lars Bräuer (AK 20) 200m Freistil (2:40,67), Jürgen Rabitz (AK 65) 50m Brust (0:49,86) sowie Rosemarie Göbel (AK 50) 50m Freistil (0:47,68).

In den Staffelwettkämpfen belegten die Kamenzer Platz 2 beim 4 x 50m Brustschwimmen mit Henry Mäge, Tino Standfuß, Theo Schnappauf und Lars Bräuer (2:38,70) sowie einen dritten Platz im 4 x 50m Freistilschwimmen mit Theo Schnappauf, Jürgen Rabitz, Henry Mäge und Lars Bräuer (2:23,11).

E. Schnappauf
 
zurück