Kamenzer erfolgreich in Görlitz
Mannschaft erschwimmt sich Rang vier / Ken Schimek im B-Finale



Die SchwimmerInnen des OSSV in ihrem Element

Mit 20 SchwimmerInnen nahm die Kinder- und Jugendmannschaft des OSSV Kamenz an dem 10. Sprintmeeting des ESV Lok Görlitz teil. Bei den in zwei Läufen ausgetragenen Wettkämpfen wurden jeweils die Plätze eins bis sechs prämiert. Die Mannschaft konnte im Teilnehmerfeld den 4. Platz erschwimmen. Hervorzuheben sind die Leistungen aus dem B-Finale, in dem Ken Schimek (Jahrgang 87) einen Siegerplatz über 50 m Freistil (0:27,38) und einen dritten Platz in 50 m Brust (0:37,24) erkämpfte. Tobias Baum (Jahrgang 84) belegte hier einen zweiten Platz in 50 m Freistil (0:27,74). In den Vorkämpfen erschwammen Maria Wolf (Jg. 91) Platz 3 über 25 m Schmetterling (0:18,83) und 50 m Rücken (0:46,69); Kim-Nina Birkner (Jg. 91) Platz 2 in 50 m Brust (0:50,38) und Robert Hofmann (Jg. 86) Platz 2 in 50 m Brust (0:37,83). Vierte und sechste Plätze belegten Julia Standfuß, Elisabeth Otto, Sebastian Ripl, Manuel Richter und William Zschieschang. (ES)

 
zurück